Fitzek & Tsokos – Abgeschnitten

Autor: Fitzek & Tsokos
Genre: Thriller
Verlag: Droemer
Originalsprache: Deutsch

KLAPPENTEXT

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert.
Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen, die geblieben sind, ist die Comiczeichnerin Linda, die den Toten am Strand gefunden hat. Verzweifelt versucht Herzfeld sie zu überreden, die Obduktion nach seinen telefonischen Anweisungen durchzuführen. Doch Linda hat noch nie ein Skalpell berührt. Geschweige denn einen Menschen seziert …

Zusammenfassung

Und mit diesem Buch fing alles an, zumindest lernte ich dadurch Fitzek zum ersten Mal kennen. Auf dieses Buch bin ich durch die TOP 10 BESTSELLER, in meiner Bücherhandlung aufmerksam geworden. Ich schaue mir immer wieder diese Listen und die dazugehörigen Bücher an. Bisher hatte mich nie eins überzeugt. Allerdings war diesmal ein Thriller dabei und der Klappentext, sowie die Buchgestaltung, haben mich sofort angelacht.

Das Buch kann man aufklappen und enthält dann einige Bildchen zu den Utensilien, die man so als Gerichtsmediziner so braucht und wie diese heißen. Fand ich irgendwie eine geniale Idee ! Vor allem, wenn das Buch sowieso auf solche Dinge zurück greift.
ABER, Leider…war das Buch zu klein, kurz, was auch immer, habe ich es viel zu schnell aus gelesen. Ich habe es verschlungen ! Die Story war sehr gut aufgebaut und hatte einen spannenden roten Faden, den ich wie besessen verfolgt habe. Natürlich habe ich mir meine Vermutungen gemacht – lag damit komplett falsch – sehr genial und irreführend das Ganze. Mit dem Thriller habe ich Fitzek für mich entdeckt und bin sehr froh darüber, es gibt nichts über gute Thriller und tollen Lesestoff. Bitte gern MEHR davon, mehr mehr mehr.

No Comments

Post A Comment

vier × fünf =