Du siehst mich nicht

Dein Blick ist so still und leer,
in deiner grauen Welt,
so farblos und trist.
So gerne würde ich dir alles zeigen,
so gerne würde ich wollen, dass du mich siehst,
aber du kannst es nicht.
Zitternd halte ich deine Hand,
dein Blick, der versucht hinter dem Grau zu erblicken,
zerbricht mich innerlich.
Alles was bleibt, ist nur das Gefühl,
wie du mich mit deinen Händen,
vorsichtig, als wäre ich zerbrechlich, berührst
und so versuchst ein Bild zu bekommen.
Wie sich deine Hände an meine Wangen legen,
du zitternd versuchst deine Gefühle zu kontrollieren.
Dein grauer Blick liegt auf mir,
voller Trauer und Verzweiflung,
denn du siehst mich einfach nicht.

© Dark Owl

No Comments

Post A Comment

19 + neunzehn =