Tsokos – Abgeschlagen

Autor: Tsokos
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 01.03.9
Seiten: 416
Verlag: Dromer Knaur (<- drauf klicken)

*Rezensionsexemplar


KLAPPENTEXT

True-Crime-Thriller

Der neue True-Crime-Thriller von Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner und SPIEGEL-Bestseller-Autor Michael Tsokos ist der Auftakt einer neuen True-Crime-Reihe um den Rechtsmediziner Paul Herzfeld, bekannt aus »Abgeschnitten« von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos.

Rechtsmediziner Paul Herzfeld ist irritiert, als sich sein Vorgesetzter, Prof. Schneider, bei der Obduktion einer zerstückelten Frauenleiche überraschend schnell auf eine Machete als Tatwaffe festlegt. Auch der Sektionsassistent wirkt ungewöhnlich nervös und fahrig. Und tatsächlich taucht kurz darauf das blutverschmierte Mordwerkzeug in einer Kieler Parkanlage auf: eine kunstvoll verzierte Machete. Von den Medien wird Schneider sofort als rechtsmedizinisches Genie gefeiert, sein Aufstieg zum Direktor der Kieler Rechtsmedizin scheint reine Formsache. Doch dann gesteht der Hausmeister des Instituts Herzfeld, dass er die Machete schon einmal gesehen hat und dass die tote Frau für ihn keine Unbekannte ist …

»Paul Herzfeld ist zurück! Fesselnd. Packend. Faszinierend. Eine rechtsmedizinische Achterbahnfahrt. Die Vorgeschichte von ‘Abgeschnitten’ mit einem noch höheren True-Crime-Faktor.« Sebastian Fitzek

»Abgeschlagen« basiert auf echten Fällen, authentischen Ermittlungen und der jahrelangen Erfahrung des bekanntesten deutschen Rechtsmediziners.

Entdecken Sie auch die anderen True-Crime-Thriller von Michael Tsokos:
»Abgeschnitten«, verfasst zusammen mit SPIEGEL-Bestseller-Autor Sebastian Fitzek, sowie die Fred Abel-Reihe »Zerschunden«, »Zersetzt« und »Zerbrochen« zusammen mit Andreas Gößling.


FAZIT

Nach Abgeschnitten (Rezensionslink) war mir klar, dass ich unbedingt das Buch, welches nun die Vorgeschichte ist, unbedingt lesen muss.
Ich war total gespannt auf das Buch und hier wurde wirklich abgeliefert.

Am liebsten würde ich mehr als 5 Sterne für dieses Meisterwerk vergeben. Es hat mich von Seite eins direkt in den Bann gezogen und abgeholt.
Der Schreibstil gefällt mir wahnsinnig gut und ich liebe Paul Herzfeld ! Er ist mir so sympathisch !
Abgeschlagen ist nicht nur unheimlich spannend und fesselnd, nein, es ist die beste rechtsmedizinische Achterbahn, die man wohl zu lesen bekommen kann.
Für mich war es immer wieder faszinierend, welche Einblicke man gewinnen konnte und dadurch wurde alles sehr greifbar. Für mich war es wirklich sehr sehr spannend !
Es war für mich, als wäre ich in dieser Welt und könnte alles live mit erleben. Ich habe richtig mit gefiebert ! Selten wurde ich so von einem Buch abgeholt !
Am Ende gibt es ein großes Finale mit einem Cliffhänger, da das Buch ja die Vorgeschichte von Herzfeld ist.

Die Hinwiese auf das Buch “Abgeschnitten” finde ich wirklich gut gemacht.

Was ich richtig toll fand, waren die Kapitel mit Datum, Ortsangabe und Uhrzeit. So gab es keine Orientierungsprobleme und man konnte die Handlung gut verfolgen.

Was für ein Buch, was für ein toller Herzfeld ! Bitte mehr davon !
Man kann das Buch losgelöst von seinem Vorgänger “Abgeschnitten” lesen.

Eine ganz klare Leseempfehlung von mir.


BEWERTUNG

5 von 5 Eulen

No Comments

Post A Comment

zwölf − 4 =