Vorstellung: Anja Verda

1969 wurde ich in diese Welt geschickt, verbrachte meine Jugend in Berlin und da ich notgedrungen einen Beruf ergreifen musste, erlernte ich den bodenständigen Job der Köchin.
Heute lebe ich mit meiner Familie, zwei Katzen und einem Hund in Luxemburg.
Ich bin seit meiner frühen Jugend eine fanatische Krimi – und Thrillerleserin. Geprägt von Stephen King, Dean Koontz, Karen Rose und Lisa Jackson absolvierte ich erfolgreich einen Schriftstellerlehrgang.
Jahrelang blieben meine Manuskripte im Verborgenen, bis ich mich durchringen konnte und meinem Traum, das Geschrieben zu veröffentlichen.
“Nenn mich Onkel M“ war mein erstes Werk, was das Licht der Welt erblickte.
Mein neues Buch
“Blutiges Familienerbe” ist vor kurzem erschienen.

 

 


Bücher

 

No Comments

Post A Comment

dreizehn + fünfzehn =