Vorstellung: André Wegmann


André Wegmann wurde 1978 in der norddeutschen Kleinstadt Friesoythe geboren, wo er auch heute wieder lebt.
Seine Leidenschaft zum Schreiben bekam 2011 neue Energie, als er nebenher als Texter zu arbeiten begann und seine Novelle “Sonne des Grauens”, die er eigentlich nur aus Spaß bei Kindle Direct Publishing einreichte, bis in die Top 5 der Kindle-Charts stieg.

Mittlerweile hat er einige Romane in den Genres Horror und Thriller veröffentlicht und schreibt täglich für Werbe- und Internetagenturen.
Er ist beim Kultverlag Redrum Books aus Berlin unter Vertrag und arbeitet aktuell an einem Horrorthriller, der seinen Lesern hoffentlich das Fürchten lehren wird. In seiner Freizeit powert er sich als Ausgleich zum anstrengenden Sitzen beim Kraftsport aus, liest viel und genießt die Schönheit der Natur bei Wanderungen.

Facebook
Instagram

 


BÜCHER

 

No Comments

Post A Comment

sechzehn + 20 =