Jasmin Knappenberger – Searching Paradize: Der Ausbruch

Autor: Jasmin Knappenberger
Verlag: Blutwut
Seiten: 286
*Rezensionsexemplar


KLAPPENTEXT

Ex-SEAL Shane Miller glaubt, dass ihn nach seiner unehrenhaften Entlassung nichts mehr erschüttern kann. Doch plötzlich befindet sich die Menschheit im Krieg. Ein Virus verwandelt Tote in hungrige Bestien.

Gemeinsam mit der Krankenschwester Ana begibt sich Shane auf die Suche nach ihren Familien. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt und die nach Fleisch kreischenden Monster sind nicht ihre einzigen Feinde.

Ein rasanter Trip, der nur eins zum Ziel hat: Überleben!


ZUSAMMENFASSUNG

Was würdet ihr tun, wenn sich die Menschen, die ihr liebt sich in abscheuliche Kreaturen verwandeln?

Was würdet ihr bei einer Zombieapokalypse tun?

Dies war mein zweites Zombiebuch und eigentlich bin ich nicht ganz so scharf auf Zombies. Ich bin ganz neutral an das Buch rangegangen und wurde von Jasmin komplett überrascht.
Ihr Erzählstil ist unheimlich leicht und flüssig, es macht sehr viel Spaß zu lesen. Die kurzen Kapitel gefielen mir besonders und es schien so, als würde man durch die Geschichte fliegen.
Besonders schön fand ich die zeitliche Reise und Eingliederung des Buches. Es ist sehr übersichtlich und man verliert nicht den Überblick.

Von Anfang an hat mich Jasmin mit ihrer Geschichte mitgerissen und gepackt. Es fängt direkt spannend an und steigert sich von Seite zu Seite. Die Charaktere gefielen mir wirklich gut, sie waren authentisch. Jasmin lädt in eine sehr spannende, blutrünstige und wirklich ganz andere Zombiegeschichte ein. Ich finde das mit dem Militär eine unheimlich spannende Sache und mehr möchte ich auch gar nicht verraten, das müsst ihr schon selber lesen.

Das Buch konnte ich kaum aus den Händen legen und war ein unheimlich toller Unterhaltungsfaktor. Am Ende gibt es noch einen kleinen gemeinen Cliffhanger, der darauf hindeutet das es einen zweiten Teil geben wird…..(ich bin ja so geduldig :D)


FAZIT

Ein unheimlich starker Auftakt, der spannende Stunden verspricht. Ich kann dieses Buch wärmstens weiter empfehlen, besonders für die Zombieliebhaber.
Ich bin schon ganz gespannt auf Teil 2 und freu mich sehr darauf!


BEWERTUNG

5 von 5 Eulen

No Comments

Post A Comment

vierzehn + vierzehn =