Mari März – PSYCHO-PAT: Die Vergangenheit ist noch nicht fertig mit dir

Autor: Mari März
Seiten: 336
*Rezensionsexemplar


KLAPPENTEXT

Mein Name ist Patrizia Fischer. Für Presse, Funk und Fernsehen einfach Triz. Weltbekanntes Supermodel, Star des Catwalks, Partyqueen, Sexbombe … Die geilste Schnitte auf Gottes Planeten, ein Kunstobjekt zwischen den Prêt-à-porter-Schauen in Paris, New Yorker Fashion Week und Alta Moda in Mailand – immer in den neuesten Kreationen der angesagten Designer.Seit ich mit fünfzehn mein Elternhaus verließ, habe ich exzessiv gearbeitet, wurde belächelt, später bewundert. Das Modelbusiness ist ein Dschungel! Und ich hatte Männer. Jede Menge Männer! Ja, ich habe es krachen lassen. Davon verstehe ich etwas. Glanz & Gloria!Aber das ist jetzt vorbei. Endgültig!Ich bin nicht mehr Triz, nur noch Pat. Lithium-Pat. PSYCHO-PAT.Die einsamste Seele auf Gottes Planeten, emotional instabil, ausgeprägt promiskuitiv, bipolar affektiv und eine Meisterin der Verdrängung. Ich habe vergessen, wer ich bin. Deshalb wird es Zeit, sich der Vergangenheit zu stellen. Sie ist noch nicht fertig mit mir. Scheiß auf Glanz und Gloria!Alles ist möglich!Ein Roman über Angst, Hoffnung und LiebePatrizia Fischer wollte immer ein ganz normales Mädchen sein. Sie träumt von der großen Liebe, einem gemütlichen Zuhause, einer eigenen Familie, Frieden …Doch Pat ist nicht normal. Weder damals noch heute. Sie war ein unartiges Kind, ein labiler Teenager, ein nervöser Geist. Ihr Leben besteht aus Superlativen zwischen grellem Blitzlichtgewitter und den düsteren Schatten ihrer Vergangenheit. Immer wieder sucht Pat in den Armen eines Mannes nach Geborgenheit, doch alles, was sie findet, ist Selbsthass, für den es scheinbar keine Ursache gibt. Seit sie denken kann, wird ihr Alltag von Therapien, Medikamenten und zahlreich diagnostizierten Persönlichkeitsstörungen bestimmt. Doch was bedeutet es, emotional instabil, ausgeprägt promiskuitiv oder gar bipolar affektiv zu sein? Wird Pat Frieden finden zwischen Angst und Verdrängung? Ist da jemand, der diese einsame Seele so liebt, wie sie es nicht vermag?Gibt es Hoffnung für einen Menschen, der vergessen hat, wer er ist? Dieses Buch enthält explizite Sexszenen, weshalb es für jüngere Leser nicht geeignet ist.


ZUSAMMENFASSUNG

Eine Achterbahn der Gefühle, ein mitreißendes Buch, das einen nicht so schnell los lässt. Was bitteschön war das denn für eine Fahrt? Selten habe ich mir diese Frage gestellt, wenn ich ein Buch beendet hatte, noch war ich so aufgewühlt (in diesem Fall sehr positiv).
Mari März entführt den Leser in psychische Konflikte und eine Gefühlswelt die mehr als durcheinander aber extrem authentisch ist. Die Geschichte hat mich von Anfang an mitgerissen und mich völlig in ihren Bann gezogen. Eine Geschichte, die unter die Haut geht und einen definitiv nicht kalt lässt. Man wird förmlich in die Welt mit rein gerissen und erlebt eine Achterbahnfahrt, wie man sie bestimmt noch nicht kennt. Mari erschafft wahnsinnig authentische Charaktere und vor allem Pat ist ein wahnsinnig gelungener Charakter. Man fiebert mit Pat, fühlt mit ihr jegliche Emotionen und manchmal findet man sich auch selbst.
Das Buch bietet so viele unterschiedliche und faszinierende Facetten, dass es zu keinem Zeitpunkt langweilig wird.


FAZIT

Ein Buch mit Aha- und WOW-Effekt. Ein Buch was mir noch lange in Erinnerung bleiben wird! Schonungslos hart, extrem berührend und eine wahnsinnig tolle Geschichte.
Mehr als: LESEN! und das dieses Buch eine absolute Bereicherung ist, braucht es an Worten nicht.


BEWERTUNG

5 von 5 Eulen

No Comments

Post A Comment

13 + 5 =


Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to save temporary file for atomic writing. in /homepages/u68415/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:35 Stack trace: #0 /homepages/u68415/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/homepages/u684...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /homepages/u68415/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 35