Yasmin El-Hakim – Alfengard: und die Bestie von Kamarra

Autorin: Yasmin El-Hakim
Genre: Fantasy
Seiten: 468
Verlag: BoD – Books on Demand
*Rezensionsexemplar


KLAPPANTEXT

Johanna ist außer sich. Sie darf nicht, wie geplant, mit ihrer Familie in die Sommerferien fahren. Stattdessen muss sie zu ihrem unbekannten Erzeuger nach Alfengard. Das hat ihr gerade noch gefehlt. Das kann nur öde und langweilig werden.
Es kommt aber alles ganz anders. Von Langeweile keine Spur! Sie landet in einer Welt voller wundersamer Wesen, an deren Existenz sie nicht einmal im Traum geglaubt hatte. Und als ob das nicht schon genug wäre, erfährt sie, dass sie eine Alfe mit magischen Fähigkeiten ist.
Und dann ist da noch dieser sympathische Loup. Doch schon bald erfährt Johanna, dass er mehr als nur ein normaler Junge ist.
“Alfengard und die Bestie von Kamarra” ist ein spannender All-Age-Fantasy-Roman. Es handelt sich sowohl um Contemporary-Fantasy als auch Romantasy.


ZUSAMMENFASSUNG

Yasmin erschafft eine wirklich wunderbare Welt der Fantasy in die ich absolut hineingezogen wurde. Ihr Schreibstil ist gut zu lesen und vor allem gefiel mir die Beschreibungen von Umgebung, Menschen und Tieren. Was mir wirklich gut gefiel, das ich nur so durch das b´Buch “geflogen” bin, es war immer wieder spannend und hatte immer wieder Wendungen, die Lust auf mehr machten. Die Neugierde war einfach zu groß, mehr zu erfahren und die Welt Alfengards weiter zu erkunden. Es fühlte sich so an, als wäre man mittendrin, da wirklich alles sehr liebevoll detailliert war. Die Charaktere, auf die der Leser trifft, sind Yasmin wirklich sehr gelungen, es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht, die Charaktere Stück für Stück mehr kennen zu lernen.
Das Buch wurde zu keiner Zeit langweilig, es hielt die Spannung und die Neugierde aufrecht.


FAZIT

Ein absolut gelungenes Fantasyabenteuer, was mir wirklich Spaß gemacht hat zu lesen 🙂 Lesen und empfehlenswert!


BEWERTUNG

5 von 5 Eulen

No Comments

Post A Comment

18 − zwei =