Loni Littgenstein – Harlekin

Zum Buch

Natalie Merkau führt ein bescheidenes Leben. Eines Tages trifft die junge Frau auf den Obdachlosen Hans, und es entwickelt sich mit der Zeit eine tiefe Freundschaft. Nach einem brutalen Angriff auf die beiden, suchen Natalie seltsame Visionen heim. Mark Christiansen, Sohn eines Fast-Food-Restaurant-Betreibers, taucht unvermittelt in ihrem Unterbewusstsein auf. Ein 12-jähriger im Rollstuhl, der den Machenschaften seines Vaters hilflos ausgeliefert ist.
Mittels einer therapeutischen Rückführung versucht Natalie zu ergründen, was die Bilder in ihrem Kopf zu bedeuten haben.
Natalies und Marks Leben sind durch ein unsichtbares Band verwoben – und Natalies nimmt daraufhin eine unvorhergesehene Wendung. Was passiert, wenn das, was einmal war, zu dem wird, was noch kommt?

Zusammenfassung

Ich bin immer noch total Perplex von diesem Buch. Ich hätte nicht gedacht, dass es Loni schafft, nochmal einen darauf zu setzen, aber das tat sie genau mit dieser Geschichte.
Eine irrsinnige Fahrt, voller Spannung, die mich nicht mehr losgelassen hat. Die Geschichte hat mich gefesselt, mich ins Abgrundtiefe mitgenommen und mir ist oft ein eiskalter Schauer über den Rücken gelaufen. Loni’s Erzählstil ist so wahnsinnig lebhaft, dass es schon angsteinflößend ist. Die Charaktere haben mir wirklich sehr gut gefallen, Loni schafft es sie so nahbar zu machen und vor allem authentisch.  Der ganze Plot ist einfach nur erschütternd und gleichzeitig so bewegend. Dieses Konzept von Brutal und emotional hat mich tief bewegt und mitgenommen.
Ein Buch, was nachhaltig in Erinnerung bleibt.  Auch dieses Buch habe ich verschlungen und es gab einen wirklich heftigen Moment, an dem ich dachte: WAS?????
Schock fühle ich selten bei Büchern und umso mehr traf es mich gegen Ende in diesem Buch. Einfach überwältigend.

Fazit

Ein absolut spannender, heftiger und erschütternder Thriller. Ein Buch, welches nicht nur blutig und hart ist, sondern auch emotional bewegt.
Eine Geschichte, welche noch lange in Erinnerung bleibt und nicht so schnell loslässt.
Ein absolutes Lesehighlight!

Bewertung

5 von 5 Eulen

2 Comments
  • Jutta Kunz
    Posted at 23:27h, 04 April Antworten

    Dank deiner Rezi , muss ich das Buch jetzt unbedingt haben 😍👍🏻

    • Dark Owl
      Posted at 23:17h, 30 Mai Antworten

      Hallo liebe Jutta,
      das freut mich wirklich sehr zu lesen!
      Du wirst es nicht bereuen.

Post A Comment

drei × fünf =